Stornobedingungen -Kurse-

Stornierung durch den Kursteilnehmer

 

Die Stornierung Ihrer Teilnahme an einem gebuchten Pralinenkurs kann bis zu 21 Tage vor Kursbeginn kostenfrei schriftlich per Email an info@birgit-heel.de erfolgen. Sie erhalten eine Stornierungsbestätigung sowie die Erstattung der kompletten Kursgebühr auf Ihr überweisendes Konto.

 

Sollten Sie innerhalb von 20 bis 8 Tagen vor Beginn des Pralinenkurses absagen, so berechnet Ihnen die Kursleiterin eine Stornierungsgebühr von 50%. Bei Absagen von 7 bis 0 Tagen vor Kursbeginn kann die Kursgebühr nicht erstattet werden. Bei unangekündigtem Fernbleiben kann die Kursgebühr ebenfalls nicht erstattet werden. Dieses gilt ebenfalls für die Kursteilnahme mit einem Gutschein.

 

Selbstverständlich kann eine andere Person Sie beim gebuchten Pralinenkurs vertreten.

 

 

 

 

 

Stornierung durch die Kursleiterin

 

Pralinenkurse finden ab einer Buchungszahl von drei Teilnehmer/innen statt. Die Kursleiterin behält sich vor, Pralinenkurse, zu denen weniger als drei verbindliche Anmeldungen vorliegen, bis 14 Tage vor Kursbeginn abzusagen. Die bereits geleistete Zahlung der Kursgebühr erhalten Sie in voller Höhe zurück. Gutscheine behalten ihre Gültigkeit und können zu einem späteren Zeitpunkt in voller Höhe genutzt werden

 

 

 

Generell behält sich die Kursleiterin vor, Pralinenkurse aus organisatorischen Gründen, z. B. aus gesundheitlichen Gründen, zu verschieben oder ganz abzusagen. In diesen Fällen wird Ihnen die bereits gezahlte Kursgebühr in voller Höhe erstattet. Gutscheine behalten ihre volle Gültigkeit und können zu einem späteren Zeitpunkt in voller Höhe genutzt werden.

 

Sie haben aber auch die Möglichkeit an einem Ersatztermin zum gebuchten Pralinenkurs teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie 10% Ermäßigung auf die Kursgebühr des Ersatztermins. Darüber hinausgehende Ansprüche oder Ansprüche auf Schadensersatz aufgrund des Ausfalls eines Kurstermins bestehen für Sie nicht.